Ihre Kinesiologin

MARIANNE SCHÄTZLE

Ein Bild der Kinesiologin Marianne Schätzle

KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Integrative Kinesiologie

Ich bin am 6. Juli 1953 geboren und zusammen mit meinem Bruder in einem ruhigen Quartier in Basel aufgewachsen.

Meine erste Ausbildung als dipl.Kindergärtnerin habe ich vor langer Zeit 1975 in Liestal abgeschlossen. Durch die über 30 Jahre lange Berufserfahrung in Zürich und Basel konzentrierte ich mich immer mehr auf die Kinder mit speziellen Verhaltensweisen. Es folgte die berufsbegleitende Ausbildung zur Integrativen Kinesiologin am IKZ (heute IKAMED) in Zürich. Diese Methode begeisterte mich immer mehr, so dass ich mein Pensum reduzierte, um mich ganz der Kinesiologie zu widmen. In Möhlin habe ich über 10 Jahre eine Praxis mit Erfolg geführt. meine Schwerpunkte bei Kindern und Jugendlichen waren Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen. Bei den Erwachsenen handelte es sich um Depressionen, Schmerzprobleme und Beziehungskrisen.

 

1973-1975: Dipl. Kindergärtnerin  Lehrerseminar Liestal

1988-1990: IK Kinesiologie IKZ Integrative Kinesiologin (heute Ikamed Zürich)

1990: IAC Zürich Massagediplom

1998: IKC Touch for Health Instruktor

2005-2008: Malstudium Assenza Schule (heute Visual Art School Basel)

2011: Branchendiplom OdA KTTC Passerelle KomplementärTherapeutin

2019: KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Kinesiologie

 

Nach den Erfahrungen in Möhlin, wagte ich 2009 mit Enthusiasmus einen Neubeginn in Therwil, nahm die berufliche Herausforderung wahr, mich  über die Passerelle im 2011 zur Erlangung des Branchendiploms als KomplementärTherapeutin KT weiterzubilden. Es folgte im 2019 der Abschluss als   KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom mit der Methode Integrative Kinesiologie.

Privat habe ich mich 2005 – 2008 in der Kunst durch den Besuch eines vierjährigen berufsbegleitenden Malstudiums gewidmet. Bei verschiedenen Dozenten/innen lernte ich Acrylmalerei, Landschaftsmalen, Zeichnen etc.

In meinem Malatelier ist mein Ort zum Entspannen und kreativ tätig zu sein.

Seitdem nehme ich immer wieder an Events und Gruppenausstellungen teil. Durch die künstlerischen Gemeinsamkeiten begegne ich Gleichgesinnten, diese gehören zu meinen engsten Freunden. Auch das gemeinsame Unterwegssein oder allein in der Natur ist für mich eine wichtige Kraftquelle und Bereicherung für mein Leben.

Kinesiologin in Basel

 

Die erste Sitzung ist kostenfrei, bei der ersten Begegnung geht es mir um das gegenseitige Kennenlernen und dem Vertraut-werden mit der Methode Kinesiologie.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Oder kontaktieren Sie mich direkt unter:

061/ 423 09 00